30 Jahre Redner Speaker

« Alle Reden und Vorträge | Diese Veranstaltung drucken Diese Veranstaltung drucken

Vortrags-Kategorien: Einkauf | Beschaffung, Finanzen | Controlling, Firmenjubiläum, Führungskräftetagung, Jahrestagung, Kongress, Kundenveranstaltung, Management | Führung, Marketing | Vertrieb, Messe, Mitarbeiterveranstaltung, Personalmanagement, Podiumsdiskussion, Präsentation, Seminar, Themenbereiche, Unternehmensführung, Veranstaltungsform, Verbandstagung, Workshop Schlagworte: , , , ,

Vortrag Unternehmens-Reputation

Reputation, Reputationsrisiko, Reputationsverlust | Redner Nicole Schillinger

Vortrag, NISCH-001

Der Verlust von Reputation geht stets mit einer erheblichen Vernichtung von Unternehmenswert einher. Die Angst vor Reputationsverlust gilt unter europäischen Führungskräften als Risikobefürchtung Nummer 1. Mit ihrem Vortrag “Reputation ist ein Nice-to-have und die Erde eine Scheibe” sensibilisiert die ehemalige Investmentbank-Managerin Nicole Schillinger ihre Zuhörer für den meistunterschätzten Treiber von Rendite und Firmenwert.
 

Impulsvortrag Unternehmens-Reputation Redner Vortragende Nicole Schillinger

Keynote Speaker Nicole Schillinger

Nicole Schillinger:
“Reputation ist ein Nice-to-have und die Erde eine Scheibe”

 

Reputation als Rendite- und Unternehmenswerttreiber

Immer wieder führen uns Skandale im Bereich der deutschen Wirtschaft schonungslos vor Augen: Der Verlust von Reputation geht unweigerlich mit einer erheblichen Vernichtung von Unternehmenswert einher. Die immer noch verbreitete Vorstellung, dass das Management von Reputation eine reine PR-Aufgabe sei, steht in krassem Widerspruch zu der Einschätzung globaler Topmanager von Reputation als wichtigstem Asset.

Hinzu kommt, dass die Angst vor Reputationsverlust unter europäischen Führungskräften als erstrangige Risikobefürchtung gilt. Mit ihrem Vortrag “Reputation ist ein Nice-to-have und die Erde eine Scheibe” sensibilisiert Ex-Investmentbankmanagerin Nicole Schillinger ihre Zuhörer für den meistunterschätzten Treiber von Rendite und Firmenwert.

Bedeutung von Reputation steigt stetig an

Seit dem Ende der Finanzkrise ist der Anteil der Reputation am Unternehmenswert stark angestiegen: in Europa auf etwa 50 Prozent und in den USA sogar auf über 60 Prozent des Unternehmenswerts. Damit bewegt sich auch das Risiko, einen Reputationsverlust zu erleiden, in schwindelerregender Höhe.

Leider steckt das Management von Reputationsrisiko hierzulande noch in den Kinderschuhen. Ein gefährliches Versäumnis, wie der tägliche Blick in die Wirtschaftspresse zeigt.

Reputation erhöht den Unternehmenswert

Der Return on Reputation, also die Früchte der unternehmerischen Reputationsbemühungen, liegt in operativen Kostenvorteilen, wodurch der gesamte Wert des Unternehmens gesteigert wird. In ihrem spannenden Vortrag vermittelt Nicole Schillinger ihrem Publikum die notwendigen Impulse, um die Mechanismen verstehen und umsetzen zu können.

Hinzu kommt, dass Unternehmen mit hoher Reputationseinschätzung als risikoärmer angesehen werden, was wiederum die Kapitalkosten senkt. Für börsennotierte Gesellschaften gilt: Unternehmen mit hoher Reputation zeigen nachweislich eine deutlich bessere Aktienkursentwicklung als jene mit niedriger.

Reputationsrisiko muss sorgsam gemanagt werden

Reputation ist die Wahrnehmung eines Unternehmens durch alle seine Stakeholder. Reputationsrisiko entsteht dann, wenn die Performance des Unternehmens von den Erwartungen der mit ihm verbundenen Interessengruppen abweicht.

Betrug, Umweltskandale oder Mitarbeiterdiskriminierung sind Beispiele für Ereignisse, von welchen ein ganz erhebliches Reputationsrisiko ausgeht. Eine gute Firmenkultur ist nur eine der Stellschrauben, mit welchen ein Reputationsverlust vermieden werden kann.

Speaker Nicole Schillinger beim Vortrag über Reputation, Reputationsrisiko und Reputationsverlust

Speaker Nicole Schillinger beim Vortrag über Reputation, Reputationsrisiko und Reputationsverlust

Inhalte des Vortrags Unternehmensreputation

  • Wechselwirkung von Unternehmenswert und Reputation
  • Welche genauen Treiber sorgen für die Erhöhung des Firmenwerts durch Reputation?
  • Welche strategische Bedeutung liegt in der Reputation?
  • Wie wird Reputation gemessen und gesteuert?
  • Was bedeutet die Vielzahl von Stakeholdern für das Reputationsmanagement?
  • Welches sind die wirksamsten Maßnahmen, um mit Reputationsrisiko umzugehen?

Ihr Redner

Nicole Schillinger, Expertin für Unternehmensethik, Reputation und Unternehmensbewertung, ist Vortragsrednerin, Hochschuldozentin und Beraterin. Als ehemalige Managerin in verschiedenen globalen Investmentbanken verfügt sie bei den Themen Ethik und Reputation über praktische Erfahrung und Glaubwürdigkeit wie kein anderer: Nur wer die tatsächlichen Abläufe kennt, kann sinnvolle Impulse liefern. Nicole Schillinger ist Diplom-Kaufmann, zertifizierter Finanzanalyst und MBA sowie Professional Speaker der German Speakers Association.

Jetzt Nicole Schillinger mit ihrem Vortrag über Unternehmensreputation buchen!

→ Anruf genügt: 0202 / 69 88 99 – 0.
→ Mailen Sie uns: info@wolfgunther.de.

  • Zeitrahmen: wahlweise 30 Minuten bis 3 Stunden
  • Honorar: 3.500 Euro zzgl. NK und gesetzl. MwSt.
  • Veranstalter: Nicole Schillinger, München

Wenn Sie sich mit dem Redner Nicole Schillinger über den Vortrag zum Themenkomplex Reputation, Reputationsrisiko und Reputationsverlust austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach → Kontakt zu uns auf.

WOLF Redner & Speaker | Kurz und bündig
Bewertung
User-Bewertung
5 based on 9 votes
Redner
Redner und Speaker Nicole Schillinger
Vortrag
Vortrag Unternehmens-Reputation
Preis (netto)
EUR 3500

2 comments to Redner Nicole Schillinger | Vortrag Unternehmens-Reputation

  • Frau Schillinger hat mich mit ihrem interessanten Vortrag auf dem DKF 2015 mit ihrem profunden Wissen zu Unternehmensethik und Reputationsrisiken beeindruckt. Gleichzeitig vermochte sie es, das Publikum mit kritischen Fragestellungen und packenden Beispielen zu fesseln und zu unterhalten. Gerade im Finanzdienstleisterbereich sind Reputation und Ethik enorm wichtig. Vertrieb und kurzfristige Erlösziele sind jedoch häufig die Treiber anstelle von Nachhaltigkeit und Langfriststrategie. Ich empfehle Frau Schillinger als Referentin uneingeschränkt weiter.

  • Nicole Schillinger zeigt eindrucksvoll, dass ökonomische und ethische Rationalität gleichgerichtet sind, wenn Märkte durch Konkurrenz und Transparenz charakterisiert werden. Im Zeitalter ubiquitärer Informationen, die gerade durch Social Media Plattformen im Internet demokratisiert werden, verlieren Altherrenclubs wie etwa die FIFA durch den Schmiergeldskandal die notwendige Akzeptanz für ihre Existenz. Der Aufbau einer Reputation dauert 20 Jahre, aber innerhalb von nur 5 Minuten kann diese verloren werden. Frau Schillinger gibt interessante Einblicke in Einzelfälle und zeigt gleichzeitig konkrete Maßnahmen zur Vermeidung von Fehlverhalten in und von Organisationen auf. Eine halbe Stunde von Frau Schillinger ist vermutlich eine der besten Investitionen in das Risikomanagement eines Großkonzerns.